dämmen-lohnt-sich.de dämmen-lohnt-sich.de
Ich bin Fachhandwerker
Energie­sparen Fassaden­dämmung Beratung Kosten & Förderung Durch­führung Nach der Dämmung Aktuelles

DER VERANT­WORTUNGS-
VOLLE UMGANG
MIT ENERGIE

Die Energiewende funktioniert nur, wenn wir unseren Energieverbrauch senken. Ulrich Wickert über die Rolle des Einzelnen.


“DER KLIMAWANDEL VERLANGT DRINGEND REALISTISCHE LÖSUNGEN”

Für Ulrich Wickert bedeutet ein verantwortungsvoller Umgang mit Energie vor allem Eines: den eigenen Energieverbrauch durch wirksame Maßnahmen zu senken und somit unsere CO₂-Emissionen zu reduzieren.

 

Welche Themen halten Sie aktuell für wichtig?

Ulrich Wickert: Die wichtigsten in den letzten Jahren – auch in den Nachrichten – immer wiederkehrenden Themen scheinen mir die Krisen der Finanzmärkte und damit auch mehr oder weniger direkt zusammenhängende Probleme wie soziale Ungerechtigkeit zu sein. Und natürlich das immer weiter zu erforschende und immer weniger zu hinterfragende Phänomen der globalen Erwärmung und die Frage nach dem verantwortungsvollen Umgang mit Energie, eben der Zukunftsfähigkeit unserer heutigen Lebensweise.





Große Fragen... haben Sie Antworten?

Ulrich Wickert: Nun, über die Banken habe ich ja ein Buch geschrieben. Das andere große Thema – der Klimawandel und seine Folgen – verlangt jedoch dringend realistische Lösungen, die auf politischer wie individueller Ebene gesucht und umgesetzt werden müssen.

 

Das heißt, Sie sehen Hoffnung?

Ulrich Wickert: Natürlich. Sobald wir damit beginnen, zuerst an Einsparung zu denken und dann in Ruhe über Erzeugung zu sprechen, senken wir unsere CO₂-Emissionen unabhängig vom Fortschritt der Forschung und geben gleichzeitig der Forschung mehr Zeit! Die Belastung der Umwelt kommt ja vorrangig von unserem Energieverbrauch und nicht den Methoden ihrer Erzeugung.

 

Wie viel Energie verbrauchen wir in unseren Häusern?

Ulrich Wickert: In den privaten Haushalten verbrauchen wir weit mehr Energie für Raumwärme als für Haushaltsgeräte, Warmwasser und Licht zusammengenommen. Je nach Winter sind es bis zu 80 % unseres Energiebedarfs, die wir jährlich fürs Heizen verwenden. Da ist es naheliegend, dafür zu sorgen, dass die Wärme, egal wie effizient sie erzeugt wird, nicht einfach so nach draußen entweicht. Dafür brauche ich beispielsweise vernünftige Fenster und ein gedämmtes Haus – was genau, das muss mir ein qualifizierter Energieberater sagen.


18.08.2017 02:54:05