Steuerersparnis-Rechner

Wärmedämmung wird steuerlich gefördert: Bis zu 20 % der Kosten – maximal 40.000 € – können Hausbesitzer sich in Form von Steuerermäßigungen zurückholen. Hierzu müssen die Aufwendungen über drei Jahre verteilt in der Steuererklärung geltend gemacht werden. Wie hoch die Förderung im Einzelfall ausfallen kann, lässt sich bequem mit unserem Steuerersparnis-Rechner ermitteln.*

,00 €

* Alle Angaben ohne Gewähr. Der Rechner ist weder eine Empfehlung zur Tätigung von Investitionen noch ein Ersatz für die Fähigkeiten, das Urteilsvermögen oder sonstige Erfahrung, um Investitionsentscheidungen zu treffen. Der Rechner ersetzt insbesondere nicht die Steuerberatung. Um im Zweifel die konkrete steuerliche Auswirkung zu berechnen, stimmen Sie sich mit Ihrem Steuerberater ab.