Ich bin Endkunde

REFORM DER SANIERUNGS-
FÖRDERUNG BESCHLOSSEN

Die angespannte Lage bei der Energieversorgung und die hohen Preise erfordern eine Neuausrichtung der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG).


FOKUS SOLL KÜNFTIG MEHR AUF SANIERUNGEN LIEGEN

27.07.2022 Einfacher, transparenter, planungssicherer und mit maximalem Effekt für Energieeffizienz und Klimaschutz: Mit diesem Ziel hat das Bundeswirtschaftsministerium eine Reform der Bundesförderung für effiziente Gebäude auf den Weg gebracht. Diese soll in mehreren Schritten umgesetzt werden.

Hintergründe dessen sind die angespannte Lage auf dem Energiemarkt sowie die steigenden Preise. Denn je energetisch effizienter ein Gebäude, desto geringer der Energieverbrauch und desto niedriger die Heizkosten. Und auch in Richtung Klimaschutz ist die Reform ein wichtiges Zeichen: Hausbesitzer, die ihre Immobilie zum EH-Standard 40 oder 55 sanieren, können – wenn sie die nötigen Voraussetzungen erfüllen – ab Mitte September den so genannten "Worst Performing Building" Bonus erhalten. Ziel der Regierung ist, mit der Neuausrichtung der BEG weiterhin ein jährliches Zusagevolumen von 13-14 Milliarden Euro ermöglichen zu können, davon rund 12-13 Milliarden Euro für Sanierungen. Dabei geht die BEG-Reform Hand in Hand mit der GEG-Novelle.

- zum Weiterlesen bitte im Partner-Bereich anmelden



05.09.2022 18:56:26

Über Cookies auf dieser Webseite

Wir verwenden technisch erforderliche Cookies, um die Funktionsfähigkeit und Zuverlässigkeit unserer Seiten zu gewährleisten und unsere Inhalte zu personalisieren. Wir verwenden ferner technisch nicht erforderliche Cookies zur Analyse unseres Datenverkehrs und zur Bereitstellung von Social Media-Funktionen. Informationen über Ihre Nutzung unserer Webseite teilen wir mit unseren Social Media-, Werbe- und Analyse-Partnern. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Um der Verwendung der technisch nicht erforderlichen Cookies durch uns und unsere Dienstleister zuzustimmen, wählen Sie bitte "Alle Cookies zulassen und fortfahren" oder wählen Sie Ihre Cookie-Einstellung. Sie können Ihre erteilte Einwilligung widerrufen oder Ihre Präferenzen ändern, indem Sie unsere Cookie-Hinweise aufrufen.

Unbedingt erforderliche Cookies (werden immer gesetzt) mehr anzeigen Performance Cookies mehr anzeigen Social-Media Cookies mehr anzeigen Marketing Cookies mehr anzeigen

Weitere Details – auch hinsichtlich der jederzeitigen Änderung der Cookie-Auswahl – finden Sie in den Cookie-Hinweisen sowie in unserer Datenschutzerklärung.