dämmen-lohnt-sich.de dämmen-lohnt-sich.de
Ich bin Fachhandwerker
Energie­sparen Fassaden­dämmung Beratung Kosten & Förderung Durch­führung Nach der Dämmung Aktuelles

DER RICHTIGE ZEITPUNKT
FÜR DIE SANIERUNG

Wer clever ist, kombiniert eine energetische Sanierung zeitlich mit anderen ohnehin anfallenden Reparaturmaßnahmen.


WANN SOLL ICH MEIN HAUS SANIEREN?

Experten raten Ihnen, dann energetisch zu sanieren, wenn Sie sowieso Modernisierungs­maßnahmen an Ihrem Haus planen. Das ohnehin notwendige Gerüst lässt sich dann gleich für mehrere Arbeiten nutzen, sodass Sie bei der Sanierung bares Geld sparen.

 

Schaffen Sie Synergien: Wenn Sie ohnehin planen, z. B. den Putz zu erneuern oder das Haus neu zu streichen, dann ist dies der richtige Zeitpunkt für eine energetische Sanierung bzw. für eine Fassadendämmung. So reduzieren sich die Kosten für den reinen Wärmeschutz im Schnitt auf rund ein Drittel der Gesamtausgaben und amortisieren sich, je nach Energiepreisentwicklung, dank eingesparter Heizkosten schneller.


NUR BIS ZU 30 % MEHR­KOSTEN GEGENÜBER “SOWIESO-KOSTEN”

Der Mehraufwand einer Wärmedämmung ist bei einer ohnehin geplanten Fassadensanierung gegenüber den für Gerüst, Putz und Farbe anfallenden “Sowieso-Kosten” sogar vergleichsweise gering. Laut einer Berechnung des FIW München erreichen die energetisch wirksamen Mehrkosten im Durchschnitt nicht einmal 30 % des kompletten Sanierungsaufwands. Aus diesem Blickwinkel betrachtet, amortisieren sich Sanierungsmaßnahmen an der Fassade sehr schnell.

30 %


Clever sanieren bedeutet auch, in jedem Fall einen Energieberater zu konsultieren. Er weiß, wie energetische Maßnahmen kombi­nierbar sind und ob sie sich für Sie rechnen.



WELCHE VORTEILE BRINGT MIR DER RICHTIGE ZEIT­PUNKT FÜR EINE SANIE­RUNG?

Wahrscheinlich bedeutet Ihnen das eigene Heim viel mehr, als nur ein Dach über dem Kopf zu haben. Sind die eigenen vier Wände auch Ihre Altersvorsorge? Oder Sie möchten Ihre Immobilie einmal in einem modernisierten Zustand an die nächste Generation weitergeben?

Wenn ja, gilt es umso mehr, den Werterhalt Ihres Hauses klug zu planen. Besonders, wenn es bereits in die Jahre gekommen ist.

Eine effektive Maßnahme zur wert­steigernden Modernisierung ist eine professionelle Wärmedämmung. Diese lohnt sich besonders dann, wenn Sie deren Ausführung mit ohnehin anstehenden Arbeiten am Haus zeitlich zusammenlegen.



Für die Ausnutzung von Synergien bei der Modernisierung sprechen gleich mehrere gute Gründe:

  • Mit einer gekoppelten Modernisierung ist die Fassade Ihres Hauses auf Jahre hinaus wieder in einem optimalen Zustand.

  • Sie sparen bei der energetischen Sanierung, da Sie viele Fixkosten wie etwa für das Gerüst nur einmal tragen müssen.

  • Die Dämmung macht sich dank eingesparter Heizkosten so noch schneller für Sie bezahlt.

  • Ihr Eigenheim ist nicht nur optisch “top”, sondern auch energetisch auf der Höhe der Zeit.

  • Sie schützen die Bausubstanz für viele Jahrzehnte und steigern gleich noch den Wert Ihrer Immobilie.

  • Ihr Energieberater weiß, welche Maßnahmen in welcher Reihenfolge sinnvoll und welche finanziellen Fördergelder zu beantragen sind.



Immer dann, wenn eine ‘Sowieso-Maßnahme’ ansteht, ist die energetische Sanierung rentabel.

Prof. Dr.-Ing. Andreas Holm, FIW München


10.10.2017 10:19:10