dämmen-lohnt-sich.de dämmen-lohnt-sich.de
Ich bin Fachhandwerker
Energie­sparen Fassaden­dämmung Beratung Kosten & Förderung Durch­führung Nach der Dämmung Aktuelles

FINANZIERUNGS-TIPPS

Hier erfahren Sie, welche Vorteile ein Darlehen bieten kann und welche Anbieter Sie bei der Finanzierung Ihres Modernisierungsvorhabens unterstützen.


WELCHE VORTEILE BIETET MIR EIN DARLEHEN?

Eine gesicherte Finanzierung ist das Fundament für eine lohnende Investition – auch in energetische Sanierungsmaßnahmen. Darlehen und andere Finanzierungsangebote können vor allem dann hilfreich sein, etwaige Finanzierungslücken zu schließen, wenn eine Förderung in Form von Zuschüssen nicht in Frage kommt, oder bereits alle Fördermittel ausgeschöpft sind.

 

Anders als Förderzuschüsse von Bund, Ländern oder Kommunen, die nicht zurückgezahlt werden müssen, handelt es sich bei Finanzierungen in Form von Darlehen um zinsgünstige Kredite, die an die Nutzung für das Sanierungsvorhaben gebunden sind. Hierbei unterscheidet man zwischen staatlichen Förderkrediten, wie z. B. dem “Energieeffizient Sanieren-Kredit” der KfW, und Modernisierungskrediten von privatwirtschaftlichen Anbietern, wie etwa Banken und Bausparkassen.


Zinsgünstige Förderkredite

Förderkredite staatlicher Institutionen sind nicht nur zinsgünstiger als reguläre Kredite, sie verfügen zudem über eine lange Zinsbindung von zehn bis zu sogar 30 Jahren und sind so über einen langen Zeitraum vor Zinsschwankungen gesichert. Auf manche Förderkredite wird zusätzlich ein Tilgungszuschuss gewährt. Als eine Art “Teilschuldenerlass” reduzieren sich so Zinsen und Tilgung nochmals. Mit einem Förderkredit können bis zu 100 % der Modernisierungskosten finanziert werden. Er eignet sich aber auch zur Ergänzung eines Finanzierungspakets der Hausbank.

 

Flexible Modernisierungskredite

Modernisierungskredite privatwirtschaftlicher Anbieter setzen für gewöhnlich keine grundbuchrechtliche Absicherung voraus, sind im Unterschied zu klassischen Konsumentenkrediten jedoch an ein Sanierungsvorhaben zweckgebunden. Sie bieten allerdings attraktivere Konditionen als herkömmliche Kredite, wie z. B. eine vollständige Sondertilgung, lange Laufzeiten und niedrigere Zinsen. Damit kombinieren sie die Vorteile einer kostengünstigen Baufinanzierung mit denen eines flexiblen Konsumentenkredits.



SIND DARLEHEN UND ZUSCHÜSSE KOMBINIERBAR?

In vielen Fällen lassen sich unterschiedliche Förderprogramme und Darlehen miteinander kombinieren. So können Hausbesitzer die Kosten für eine Dämmung beispielsweise mithilfe von Fördermitteln reduzieren und die Restsumme über einen privaten Modernisierungskredit finanzieren.



WÄRMEDÄMMUNG ONLINE FINANZIEREN

Bei den meisten Finanzanbietern können Sie sich nicht nur zu Modernisierungskrediten sondern auch zu staatlichen Fördermitteln beraten lassen. Einige Finanzdienstleister bieten zudem die Möglichkeit, Modernisierungskredite einfach, sicher und schnell online zu beantragen.

Wir haben für Sie einige Finanzierungsanbieter, über die Sie ein Darlehen für Ihre Sanierung beziehen können, in einer Übersicht zusammengestellt.


TIPP: FINANZIERUNGSANBIETER IM ÜBERBLICK


KFW

Die KfW ist die weltweit größte nationale Förderbank. Sie bietet im Bereich Bauen und Energiesparen ein breites Spektrum an Programmen, die der Förderung und der zinsgünstigen Kreditfinanzierung von Sanierungsmaßnahmen zur Energieeinsparung dienen. Die KfW betreibt keine eigenen Filialen, deswegen beantragen Sie Ihren Förderkredit bei einem Finanzierungspartner Ihrer Wahl. Ihr Bankberater hilft Ihnen bei der Fördermittelsuche und sichtet Ihre Unterlagen. Anschließend leitet er den Antrag an die KfW weiter, wo er überprüft und die Förderzusage erteilt wird. Dann können Sie den Förderkredit abschließen, und Ihr Finanzierungspartner zahlt Ihnen die Fördermittel aus.



WÜSTENROT BAUSPARKASSE

Die älteste Bausparkasse Deutschlands bietet speziell für Sanierungsprojekte geeignete Darlehen in Form von Modernisierungskrediten ohne dingliche Absicherung. Diese können Sie direkt über www.wuestenrot.de oder über einen Wüstenrot-Berater beantragen und mit staatlichen Fördermitteln ergänzen.



Auf der Website der Wüstenrot Bausparkasse erhalten Sie alle wichtigen Informationen zu den Modernisierungskrediten. Diese können Sie hier sogar online beantragen.



WEITERE FINANZANBIETER

Neben der KfW und Bausparkassen wie Wüstenrot, Schwäbisch Hall und LBS können Sie auch bei Bankinstituten attraktive Darlehen für Ihre Modernisierung erhalten und sich über Fördermöglichkeiten beraten lassen. Deswegen lohnt sich ein Gespräch mit der Hausbank, wo man vor allem auch regionale Förderprogramme gut kennen dürfte. In jedem Fall sollten Sie sich beraten lassen, welche individuelle Finanzierungslösung sich für Ihr Sanierungsvorhaben anbietet.


21.02.2018 16:23:25