Ich bin Fachhandwerker
Energie­sparen Fassaden­dämmung Beratung Kosten & Förderung Durch­führung Nach der Dämmung Aktuelles

SANIERUNGSBEGLEITUNG
FASSADENDÄMMUNG

Jetzt ganz einfach online anfragen!


DAS RUNDUM-SORGLOS-PAKET

Die Bedeutung der gründlichen Planung und fachgerechten Ausführung einer Dämmung ist nicht zu unterschätzen, das wird immer wieder betont. Doch Hausbesitzern fehlt oft das Fachwissen, das Tun der Handwerker zu bewerten. Dabei hilft Ihnen Ihr qualifizierter Energieberater.

 

Bei einer Wärmedämmung handelt es sich um eine äußerst komplexe bauliche Maßnahme, deren Einzelschritte häufig schwer überschaubar sind. Um sicherzugehen, dass alle Details, sowohl in Planung als auch Ausführung und Nachbereitung, gründlich bearbeitet werden, können Hausbesitzer auf eine Sanierungsbegleitung zurückgreifen. Dabei steht Ihnen ein Energieberater bei jedem Schritt auf dem Weg zum Wohlfühlhaus beiseite und behält den Überblick über alle zu beachtenden Punkte. So prüft er beispielsweise vor der Durchführung das Angebot des Fachhandwerkers, kontrolliert während der Sanierung sowohl die eingesetzten Materialien als auch den fachgerechten Einbau und unterstützt nach der Modernisierung bei der Einforderung sämtlicher notwendiger Nachweise.


VOM EXPERTEN DES DEUTSCHEN ENERGIEBERATER-NETZWERKS BERATEN LASSEN

Das Deutsche Energieberater-Netzwerk bietet hierfür die Sanierungsbegleitung Fassadendämmung, die Sie hier ganz einfach online anfragen können. Ihre Anfrage wird durch die DEN GmbH & Co. KG automatisch an einen zertifizierten Energieberater des DEN in Ihrer Nähe vermittelt, der sich innerhalb weniger Tage bei Ihnen melden wird, um Ihnen ein Angebot zu unterbreiten und einen Termin für die Vor-Ort-Analyse zu vereinbaren.


SANIERUNGSBEGLEITUNG FASSADENDÄMMUNG JETZT ONLINE ANFRAGEN


ALLE LEISTUNGEN IM ÜBERBLICK

Folgende Leistungen sind im Service “Sanierungsbegleitung Fassadendämmung” enthalten:

Vor Baubeginn

  • Ortstermin und Inaugenscheinnahme des Gebäudes von innen und außen
  • Beratung zu energetischen, bauphysikalischen und konstruktiven Mängeln sowie erforderlichen energetischen Sanierungsmaßnahmen
  • Prüfung der KfW-Förderbedingungen
  • Beratung zur EnEV- und förderrichtlinien-konformen Erfüllung der geforderten Nachweis- und Dokumentationspflichten
  • Ermittlung des erforderlichen energetischen Bauteilaufbaus zur Erfüllung der Anforderungen gem. EnEV oder KfW-Förderrichtlinie als Vorgabe für die Angebotserstellung durch den Fachhandwerker
  • Beratung zum Leistungsumfang eines EnEV- und förderrichtlinien-konformen Handwerkerangebotes
  • Inhaltliche Überprüfung vorliegender Handwerkerangebote (max. 3)
  • Ortstermin mit dem/den beauftragten Fachhandwerker(n) vor Beginn der Ausführung zur Klärung und Festlegung der energetischen Systemgrenzen sowie für die Sanierung relevanter Details und Bauteilanschlüsse (insbesondere zur Vermeidung von Wärmebrücken und Realisierung einer lückenlosen Luftdichtheitsebene)
  • Erstellen einer Niederschrift der mit dem/den Fachhandwerker(n) getroffenen Absprachen
  • Ausstellen der Sachverständigenbestätigung zum Förderantrag bei Erfüllen der Anforderungen
  • Vorbereitung des Antrags auf einen Baubegleitungszuschuss

Während der Baumaßnahme

  • Stichprobenhafte Vor-Ort-Sichtkontrollen und fotografische Dokumentation der energetisch relevanten Bauleistungen auf EnEV- und förderrichtlinien-konforme Ausführung, einschl. Kontrolle der eingesetzten Materialien auf Abweichungen von der vertraglich vereinbarten Beschaffenheit
  • Beratung zur Beseitigung festgestellter Mängel
  • Erstellen einer Niederschrift der mit dem/den Fachhandwerker(n) getroffenen Absprachen

Nach der Baumaßnahme

  • Inhaltliche Überprüfung der bauseitig vorgelegten Handwerker-Schlussrechnungen, Unternehmererklärungen und sonstigen Nachweise auf Erfüllen der EnEV- und KfW-Vorgaben, diesbezüglich Vollständigkeit und Aussagefähigkeit der Angaben sowie auf mögliche Abweichungen von den vertraglichen Vereinbarungen
  • Bei Bedarf Beratung zur Nachbesserung der Handwerker-Unterlagen
  • Abschlussgespräch und finale Vor-Ort-Sichtkontrolle sowie fotografische Dokumentation der durchgeführten energetisch relevanten Bauleistungen
  • Bei Nutzung von KfW-Fördermitteln und Erfüllen der Anforderungen: Zusammenstellen der KfW-förderfähigen Kosten

 

Ihre Anfrage wird von uns ausschließlich an die DEN GmbH & Co. KG, einem Tochterunternehmen der DEN e.V., übermittelt. Diese vermittelt zertifizierte Mitglieder des Deutschen Energieberater-Netzwerks, welche sich durch wirtschaftliche Unabhängigkeit, ausgezeichnetes Fachwissen und eine herausragende Qualität der Beratung auszeichnen.


JETZT ONLINE ANFRAGEN

Hiermit möchte ich durch die DEN GmbH & Co. KG an einen Sachverständigen des Deutschen Energieberater-Netzwerks (DEN) vermittelt werden zur Erstellung eines unverbindlichen Angebots für die Sanierungsbegleitung Fassadendämmung zum Preis von 1.599 € inkl. MwSt.¹ Die Übermittlung Ihrer Anfrage an die DEN GmbH & Co. KG sowie die Vermittlung an einen Energieberater durch die DEN GmbH & Co. KG sind jeweils unverbindlich und kostenlos.

 

¹ UVP gültig für Ein- und Zweifamilienhäuser; Preiskalkulation für ein Ein- bis Zweifamilienhaus; die Gesamtkosten von 1.599 € können mit 50 % im KfW Programm gefördert werden. Es bleibt ein Eigenanteil von 799,50 € inkl. MwSt. Fahrtkosten innerhalb einer einfachen Wegentfernung von 20 km vom Standort des Energieberaters zum Kunden sind inklusive. Darüber hinaus fallen Fahrtkosten in Höhe von 0,50 € pro Kilometer an.



17.09.2018 20:21:29